Wie du Weihnachten zum Sparer wirst

Geld ist ein Garant dafür, in Zukunft das erwerben zu können, was wir benötigen. Obwohl wir im Moment nichts brauchen, sichert es die Möglichkeit, einen neuen Wunsch zu befriedigen, wenn er aufkommt.Aristoteles

Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres, aber auch die teuerste. Egal wo du hinschaust - überall ermutigt dich weihnachtliche Werbung, dein Geld auszugeben.

Im Prinzip geben wir alle zu hohe Summen über die Weihnachtstage aus. Wir kaufen Geschenke für unsere Kinder, Zuwendungen für die Familienmitglieder und ein paar liebevolle Kleinigkeiten für unsere guten Freunde. Ganz zu schweigen von den Beträgen, die wir für Weihnachtsessen und -dekorationen ausgeben.

Fühlst du dich manchmal vom Weihnachtsgeschäft unter Druck gesetzt? Du wirst auf Schritt und Tritt dazu verleitet, Geld auszugeben, über das du nicht verfügst.

Was wäre, wenn du ein Sparkonto für Weihnachtsgeschenke eingerichtet hättest? Oder wenn du die Weihnachtszeit tatsächlich zum Geld sparen nutzt? Das würde die Dinge sicherlich einfacher machen, nicht wahr?


Wie vermeide ich zu hohe Ausgaben?

Die Lösung ist simpel. Hohe Ausgaben verhinderst du am besten, indem du sparst!

Damit ist nicht gemeint, dass Weihnachten für dich ausfällt und du keine Geschenke kaufen sollst. Nein! Es fühlt sich einfach besser an, wenn du dich in der Weihnachtszeit bewusst aufs Sparen fokussierst und deine Finanzen stärker kontrollierst.

Tatsächlich, wenn du die umsatzstärkste Zeit des Jahres für deine persönlichen Sparziele nutzt, profitierst du gleich doppelt. Du vermeidest den Einkauf von zu teuren Geschenken und gewinnst vielleicht eine neue Spargewohnheit für deinen Alltag dazu.


Formuliere dein Sparziel

Geld sparen fällt dir mit einem konkret benannten Sparziel leichter. Und Weihnachten ist wahrhaftig ein guter Grund zum Sparen!

Der Zeitpunkt ist für das Erreichen deines Sparziels nicht ausschlaggebend. Es ist nicht entscheidend, wann du mit dem Sparen beginnst, oder wie lange du sparst: ein Jahr, sechs Monate oder sechs Wochen.

Unerlässlich für den Sparerfolg ist die konkrete Benennung deines Sparziels!


Sparkonto per App eröffnen

Heute ist sparen leichter denn je. Vor allem mit der FerratumBank App. Sie bietet dir nicht nur ein kostenloses Girokonto, sondern den maximalen Sparkomfort per Handy.

Füge dein Sparkonto hinzu, indem du auf „Neues Konto erstellen“ klickst und „ein neues Konto eröffnen“ auswählst. Wähle die Konto Art „Sparkonto“ und die Währung, in der du dein Sparkonto führen möchtest.

Gratulation, der erste Schritt zum Ersparnis ist getan.


Sparziele per App erreichen

Deine FerratumBank App kann deutlich mehr, sie macht deinen Weg zum Sparerfolg mit dem sparSmart Tool planbar!

Definiere dein Sparziel für das sparSmart-Feature:

  • Gib deinem Sparvorhaben einen Namen (z.B. Weihnachten 2019)
  • In welcher Größenordnung ist dein Sparprojekt (z.B. 500,- €)?
  • Lege deinen sparSmart-Tag fest (z.B. 24.12.2019)
  • Wähle, ob du wöchentlich oder monatlich sparen möchtest.

Sparziele an Weihnachten

Sparerfolg per App überwachen

sparSmart erledigt den Rest für dich. Erfreu dich daran, den Fortschritt deines Sparvorhabens zu verfolgen. Sieh in der App zu, wie du dein Sparziel in kleinen Etappen erreichst.

Nutze jede Einsparung beim diesjährigen Weihnachts-Shopping um fürs kommende Jahr zu sparen! Du wirst Gefallen daran finden, deinem Geld beim Wachsen zuzusehen!

Mit der FerratumBank ist Sparen klickleicht!

Wir bieten dir vierfachen Sparkomfort per kostenloser Banking App:

  1. Sparkonto,
  2. Festgeld,
  3. sparSmart
  4. sparBooster
Sparen erzieht dich; es fördert jede Tugend, lehrt Selbsterkenntnis, kultiviert den Sinn für Ordnung, trainiert zum Vorausdenken und erweitert so den Geist.T.T. Munger

Nicht nur zur Weihnachtszeit bietet die FerratumBank viele Vorteile für dein Geld.


Blog Artikel enthalten keine rechtlichen Informationen und sind rechtlich nicht verbindlich. Bitte konsultieren Sie bei rechtlichen Fragen unser Preis- & Leistungsverzeichnis, unsere Datenschutzbestimmungen oder unsere Geschäftsbedingungen. Oder kontaktieren Sie den Kundenservice unter frage@ferratumbank.de.